Minimalmengenschmierung

Eine Dosierpumpe fördert das unverdünnte Schmiermittel zu der Dosierdüsenmündung, wo es mit Blasluft zu einem mikrofeinen Schmierstoffsprühkegel geformt wird. Schmiermittel und Blasluft werden dabei getrennt voneinander koaxial zur Düse geführt.